Beschwerden & Krankheiten

Rücken juckt immer an der gleichen Stelle

Was tun, wenn der Rücken immer an der gleichen Stelle juckt? Das wirst du dich fragen, nachdem der Juckreiz einfach nicht gemildert werden kann. Zusätzlich kann man sich am Rücken auch gar nicht gut kratzen ohne Hilfsmittel. Ständiger Juckreiz, welcher auch Pruritus genannt wird, kann eine echte Belastung sein. Doch warum genau juckt der Rücken an genau dieser einen Stelle? Was ist der Auslöser? Es könnte auch ein ernst zu nehmendes Warnzeichen des Körpers auf eine Krankheit oder einen Mangel sein.

Juckreiz am Rücken ist ein Warnsystem des Körpers

Generell entsteht Juckreiz am Rücken, wenn bestimmte Stoffe im Körper gebildet werden (Histamin). Diese entsteht durch Unverträglichkeiten, Allergien oder Entzündungen. Dadurch wird der Kratzreflex an das Gehirn weitergeleitet, der so stark ist, dass man ihn nicht dauerhaft unterdrücken kann. Dieser Juckreiz ist also ein Anzeichen des Körpers, das etwas nicht stimmt.

Juckreiz am Rücken dauert länger?

  • Wenige Tage: Tritt der Juckreiz akut auf und hört nach ein paar Tagen wieder auf, kann man davon ausgehen, dass man von einem Insekt gestochen wurde. Auch hier juckt die betroffene Stelle an jeder Stelle des Körpers.
  • Über 6 Wochen: Hält der Juckreiz ständig an und das bereits über mehrere Wochen, so muss man hier von einem chronischen Juckreiz ausgehen und deutet meist auf körperliche oder seelische Einflüsse hin.

Wie selbst den Rücken kratzen?

Auch wenn es nicht empfohlen wird, kann es manchmal eine Wohltat sein den Rücken zu kratzen. Doch alleine ist das etwas schwierig. Doch es gibt ein paar Gadgets, die dabei helfen, sich selbst den Rücken zu kratzen. Ähnlich verhält es sich übrigens auch, wenn man sich selbst den Rücken eincremen möchte.

Warnsignal für chronische Pruritus

Der Juckreiz am Rücken kann aber auch ein Warnzeichen für innere Erkrankungen wie Diabetes, Nieren- oder Lebererkrankungen sein. Aber auch Schädigungen von Nervenfasern können jucken. Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen schreibt, dass die Ursachen dafür bestimmte Medikamente oder ein Mangel gewisser Stoffe, wie bspw. Eisen sein können. Du solltest aber bei einem andauernden Juckreiz am Rücken unbedingt einen Arzt aufsuchen. Dieser muss dann klären, woher und warum der Rücken immer an der gleichen Stelle juckt.

Weitere Ratgeber

Rücken verhoben? Tipps zur Selbsthilfe!

Joern Kahn

Massagesessel: Bei Rückenschmerzen und zur Erholung

Hendrik-Admin

Muskelkater im Rücken: Ursachen und Tipps

Joern Kahn